Eure Setlists

Themen zu den Tourneen bis Avant que l'ombre a Bercy.
Benutzeravatar
StardustRebel
Beiträge: 151
Registriert: 21. Mär 2019, 23:45
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2015
Lieblingssong: Désenchantée
Lieblingsalbum: Avant que l'ombre (2005)
Lieblingsvideo: Tristana
Has thanked: 11 times
Been thanked: 21 times

Eure Setlists

Ungelesener Beitrag von StardustRebel »

imagine hat geschrieben: 1. Mai 2021, 20:35 Dein Gedankenspiel finde ich super :D Die Kombi aus Angnus dei und Il n'y a pas d'ailleurs fände ich nicht so gelungen - der Bruch in der Geschwindigkeit beider Songs wäre meiner Meinung nach dann doch zu krass :vomstuhlfall:
Ehrlich gesagt hatte ich dieses Mash Up auch gar nicht vor, aber mir fiel dann auf das "Il n'y a pas d'ailleurs" fehlt und ich wollte es schon noch dabei haben, aber ansonsten ist kein Platz dafür. Mylène würde das schon passend zusammen schustern. :kicher:

Die Jahrunderthalle ist eine gute Idee. Ist dann auch nicht ganz so weit von Frankreich weg. Zur Not bleibt als Option noch Saarbücken. :lol:


Bild
VIII-VI-MMXIX

Benutzeravatar
Stuntman_Dan
Beiträge: 61
Registriert: 2. Feb 2021, 19:00
Name: Daniel
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2020
Lieblingssong: Dessine-moi un mouton
Lieblingsalbum: Anamorphosée (1995)
Lieblingsvideo: City of love
Wohnort: Berlin
Has thanked: 35 times
Been thanked: 28 times

Eure Setlists

Ungelesener Beitrag von Stuntman_Dan »

Also das ist mal eine Show, bei der ich sehr gerne dabei gewesen wäre. Respekt für deine Vorstellungskraft und die Liebe zum Detail...großes Kino. :i_like:

Was das Konzert in Deutschland angeht...wir schreiben das Jahr 1991, die Wiedervereinigung ist noch ganz frisch...
Seht es mir bitte nach, aber da kommt für mich nur eine Stadt in Frage: Berlin!
Anfang der 90er war die Deutschlandhalle hier die größte Konzert-Location mit 10.000 - 16.000 Plätzen, also ein würdiger Rahmen für unsere Königin :kicher:
Eine Open-Air Veranstaltung im Sommer in der Waldbühne hätte für mich auch sehr viel Charme :)
Le monde est triste sans imagination

Benutzeravatar
imagine
Beiträge: 6051
Registriert: 15. Jan 2007, 20:45
Name: Stefan
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2006
Lieblingssong: Diabolique mon ange
Lieblingsalbum: Point de suture (2008)
Lieblingsvideo: Que mon coeur lâche
Wohnort: bei Erfurt
Has thanked: 161 times
Been thanked: 84 times
Kontaktdaten:

Eure Setlists

Ungelesener Beitrag von imagine »

Bild
StardustRebel hat geschrieben: 1. Mai 2021, 21:08 Ehrlich gesagt hatte ich dieses Mash Up auch gar nicht vor, aber mir fiel dann auf das "Il n'y a pas d'ailleurs" fehlt und ich wollte es schon noch dabei haben, aber ansonsten ist kein Platz dafür. Mylène würde das schon passend zusammen schustern. :kicher:
Stimmt auch wieder. Ich würde es eher zu ASJ oder L'autre legen. Aber passt schon 😊

Soweit ich das rausbekommen konnte muss Mylenes einziger Deutschland-Auftritt 1992 in Suhl gewesen sein, also ganz in der Nähe :vomstuhlfall:

EDIT: Jepp 😄
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Ein_Kes ... sodenliste
Plus loin plus haut... j’atteins mon astre...
Shakira / Mylène / Blog

Benutzeravatar
THomasHH
Beiträge: 1209
Registriert: 10. Aug 2010, 13:25
Name: Thomas
Geschlecht: männlich
Fan seit: 1991
Lieblingssong: Nous souviendrons-nous
Lieblingsalbum: L'autre (1991)
Lieblingsvideo: Pourvu qu'elles soient douces
Wohnort: Hamburg
Has thanked: 90 times
Been thanked: 47 times

Eure Setlists

Ungelesener Beitrag von THomasHH »

Der (einzige :cry: ) Konzertort in Deutschland müsste natürlich dort gewählt werden, wo die meisten Plattenverkäufe ermittelt werden können.
Und irgendwie wage ich zu bezweifeln, dass dies Berlin gewesen sein könnte.
Ich bin willensstark und trotzdem schwach, eigensinnig und trotzdem Team-fähig, gefühlvoll und trotzdem kühl, tolerant und trotzdem egoistisch, depressiv und trotzdem voller Lebensfreude...
© dEnTrElEsMoRtS

"Jeder Idiot kann mit einer Krise fertig werden. Aber das alltägliche Leben, Tag fuer Tag, das macht dich fertig."
"Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein."
"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind."
"Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom."
© Albert Einstein

danny
Beiträge: 103
Registriert: 3. Okt 2020, 11:51
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2020
Lieblingssong: Pas de doute
Lieblingsalbum: Désobéissance (2018)
Lieblingsvideo: Que mon coeur lâche
Has thanked: 45 times
Been thanked: 49 times

Eure Setlists

Ungelesener Beitrag von danny »

Also erstmal: Chapeau für dieses extrem detaillierte Gedankenexperiment! Es sind wirklich sehr coole Ideen bei, die sich live super umsetzen lassen würden! :)

Zum Deutschland-Konzert: Auch wenn es weit weg von Daniel & mir wäre, sehe ich Frankfurt als realistischer an. :kicher:
On ne voit bien qu'avec le cœur. L'essentiel est invisible pour les yeux.

Benutzeravatar
Stuntman_Dan
Beiträge: 61
Registriert: 2. Feb 2021, 19:00
Name: Daniel
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2020
Lieblingssong: Dessine-moi un mouton
Lieblingsalbum: Anamorphosée (1995)
Lieblingsvideo: City of love
Wohnort: Berlin
Has thanked: 35 times
Been thanked: 28 times

Eure Setlists

Ungelesener Beitrag von Stuntman_Dan »

THomasHH hat geschrieben: 1. Mai 2021, 23:00 Der (einzige :cry: ) Konzertort in Deutschland müsste natürlich dort gewählt werden, wo die meisten Plattenverkäufe ermittelt werden können.
Und irgendwie wage ich zu bezweifeln, dass dies Berlin gewesen sein könnte.
Also solche Überlegungen habe ich gar nicht gemacht...das ist rein subjektives Wunschdenken als Ur-Berliner. Außerdem...why not? Berlin ist doch aus jedem Winkel Deutschlands (auch aus denen, wo die meisten Mylène-Platten verkauft werden) immer eine Reise wert. Zudem würde uns unsere große russische Community sicherlich auch aushelfen ;)

Aber wenn es denn so sein soll, setze ich mich halt in den Zug nach FFM :kicher:
Le monde est triste sans imagination

Benutzeravatar
StardustRebel
Beiträge: 151
Registriert: 21. Mär 2019, 23:45
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2015
Lieblingssong: Désenchantée
Lieblingsalbum: Avant que l'ombre (2005)
Lieblingsvideo: Tristana
Has thanked: 11 times
Been thanked: 21 times

Eure Setlists

Ungelesener Beitrag von StardustRebel »

THomasHH hat geschrieben: 1. Mai 2021, 23:00 Der (einzige :cry: ) Konzertort in Deutschland müsste natürlich dort gewählt werden, wo die meisten Plattenverkäufe ermittelt werden können.
Und irgendwie wage ich zu bezweifeln, dass dies Berlin gewesen sein könnte.
Ich sage doch Saarbrücken. Die Saarländer sind ja quasi Halb Franzosen, da kommt Mylene gut an. :rofl:

Gegen Frankfurt am Main hätte ich nichts einzuwenden, wäre auch sehr Nahe. :D
Bild
VIII-VI-MMXIX

Benutzeravatar
MartinC
Beiträge: 995
Registriert: 17. Mai 2009, 10:24
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2004
Has thanked: 24 times
Been thanked: 107 times

Eure Setlists

Ungelesener Beitrag von MartinC »

Nun... ein jeder Irrsinn ist immer dann am überzeugendsten, wenn er eine rationale Basis hat. Die Frage hier lautet "Warum?" und die unbestrittene Schönheit einer Halle oder die günstige Verkehrsanbindung ist keine befriedigende Begründung für die rein hypothetische Frage: Was könnte Madame dazu bewegen, ein Konzert in Deutschland zu spielen?

Und da werfe ich mal in den Ring: Ein Unplugged/Acoustic Auftritt auf der Loreley. :gruebel:

Warum? Weil die Loreley hierzulande immerhin einer der wenigen mystischen Orte ist, die in Madames Beuteschema fallen würden.

Wobei man dafür zunächst den Unfug entsorgen muß, der sich in den letzten 100 Jahren aus touristischen Gründen eingeschlichen hat - die Loreley ist *keine* Meerjungfrau, und sie ist auch keine Sirene. Die ganzen Bilder/Gemälde mit Fisch-Schwanz und/oder Musikinstrumenten stammen aus dem 20. Jahrhundert.

Im Kern ist die alte Sage so alt wie die Menschheit und geriet nach dem Mittelalter sogar in Vergessenheit, bis sie Heinrich Heine mit seiner Ballade wieder ausgegraben und für die Neuzeit populär gemacht hat. Im Ursprung war die Loreley einfach ein wunderschönes Mädchen bzw. junge Frau, die auf dem Felsen im Rheintal saß und schön aussah. Die Schiffer haben zu ihr aufgesehen, waren gebannt, achteten nicht auf die gefährlichen Stromschnellen (die es vor der Rhein-Begradigung grade dort gab), gingen unter und ertranken jämmerlich. Wichtig ist, daß die Loreley (im Unterschied zu den griechischen Sirenen) dabei im Grunde keine böse Absicht hatte - sie war in aller Unschuld einfach nur da und schön. Also "Death by Beauty", sozusagen.

Wenn *das* kein Thema/Motiv für Madame ist, dann wüßte ich nicht, welche stärkere Motivation es geben könnte, außerhalb Frankreichs, Schweiz und Rußland an einem bestimmten Ort aufzutreten.

Leider hat die Freilichtbühne durch den Umbau von 2017 ihren kompletten Charme und die Magie des Ortes genau über dem Felsen (man kann vom Festivalgelände senkrecht auf den Rhein runtersehen) verloren, und die rechtlichen Querelen der letzten Jahre haben dem Gelände endgültig den Rest gegeben. Heute wäre es wirklich nur noch das Wissen, daß sich die Sage genau hier zugetragen haben soll, aber die Optik trägt dem nicht mehr wirklich bei.

Benutzeravatar
StardustRebel
Beiträge: 151
Registriert: 21. Mär 2019, 23:45
Geschlecht: männlich
Fan seit: 2015
Lieblingssong: Désenchantée
Lieblingsalbum: Avant que l'ombre (2005)
Lieblingsvideo: Tristana
Has thanked: 11 times
Been thanked: 21 times

Eure Setlists

Ungelesener Beitrag von StardustRebel »

Um selbst auch mal meine Frage zu den jeweils 2 Songs von jedem Album zu beantworten:

Cendres de lune
Libertine
Tristana

Ainsi soit je...
Sans contrefaçon
Sans logique

L'autre...
Désenchantée
Je t'aime mélancolie

Anamorphosée
XXL
California

Innamoramento
Souviens-toi du jour
Pas le temps de vivre

Avant que l'ombre...
Avant que l'ombre...
Dans les rues de Londres

Point de suture
Dégénération
Appelle mon numéro

Bleu noir
Bleu noir
N'aie plus d'amertume

Monkey Me
Elle a dit
Ici-bas

Interstellaires
City Of Love !!!!!
À rebours

Désobéissance
Désobéissance
N'oublie pas
Bild
VIII-VI-MMXIX

Antworten